NUA Umweltanalytik >> Lärm >> Flächenwidmung und Verkehrslärm

Flächenwidmung und Verkehrslärm

Sidebar Image

Wir führen Schallmessungen und Berechnungen im Rahmen von Flächenwidmungen und Infrastrukturprojekten durch, z. B. bei

  • Umwidmung von Grundstücken (z. B. Bauland, Bauland-Wohngebiet etc.)
  • Planung von (Verkehrs-)Infrastrukturmaßnahmen (Straße, Schiene etc.)

Wir führen verkehrslärmtechnische Untersuchungen (Straßenlärm, Schienenlärm, Fluglärm) durch, messen die Lärmbelastung bereits bestehender Verkehrsträger, beraten bei der Planung von eventuell erforderlichen Schallschutzmaßnahmen.
Ebenso erstellen wir Prognoserechnungen über zukünftig zu erwartende Lärmauswirkungen.

Durch den gleichzeitigen Einsatz mehrerer Messgeräte können wir auch größere Gebiete messtechnisch erfassen.

Bei Bedarf wird parallel zur Messung mit einer Wetterstation die Wettersituation dokumentiert.

Die Kenntnis der Verkehrslärmsituation ist speziell für die Umwidmung von Grundstücken in Wohngebiet im Nahbereich von maßgeblichen Verkehrsträgern (z. B. Hauptstraßen, Bahnlinien, Flugplätzen etc.) von besonderer Bedeutung.