Eurofins Austria >> Lebensmittelanalytik

Unübertroffenes Serviceangebot in der Lebensmittelanalyse

Eurofins hat ein globales Netzwerk von Laboratorien und Kompetenz-Zentren für die Analyse von Lebens- und Futtermitteln aufgebaut, das über eine einmalige Bandbreite an analytischen Methoden verfügt. Dieses Angebot aus einer Hand umfasst einfache chemische und mikrobiologische Tests, Nährstoffanalysen, Spurenanalysen von Rückständen und Kontaminanten, molekularbiologische Methoden, Allergenanalysen, Nachweise von Echtheit und Ursprung und vieles mehr. Wir helfen Ihnen gesetzliche Auflagen zu erfüllen, Risiken zu vermindern und dadurch Markenwerte zu schützen.

Größtes Umwelt- und Lebensmittellabor eröffnet

In Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) wurde am 09.09.2019 das größte private Umwelt- und Lebensmittellabor Österreichs feierlich eröffnet.

 

Die drei Unternehmen Eurofins water & waste, Eurofins Umwelt und Eurofins Lebensmittelanalytik führten hiermit nach etwas mehr als einem Jahr Projektzeit ihre drei Laborstandorte zu einem hochmodernen Dienstleistungszentrum zusammen. An diesem gemeinsamen Standort wurde am Rande des Ökoparks Wiener Neudorf eine Arbeitsstätte für mehr als 170 MitarbeiterInnen geschaffen.

 

V.l.n.r.: Bezirkshauptmann Philipp Enzinger, Ecoplus-GF Helmut Miernicki, Bgm. Herbert Janschka, LH-Frau Johanna Mikl-Leitner, Umweltministerin Maria
Patek, Eurofins-GF Michael Huppmann, Eurofins-CEO und Gründer Gilles Martin, Eurofins-GF Klaus Fuchs; Foto © NLK Burchhart

 

"Firmen wie Eurofins verdanken wir die dynamische Entwicklung Niederösterreichs", sagte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) bei der Eröffnung des Labors. Niederösterreich sei gut unterwegs, weil „wir als Wirtschaftsstandort attraktiv sind“. Das neue Labor sei eine große Bereicherung für die heimische Wirtschaftsregion. Viele Institutionen wie die öffentliche Hand und private Firmen seien Kunden von Eurofins, so die Landeshauptfrau.


V.l.n.r.: bei der Laborführung: Geschäftsführung Lebensmittelanalytik Eurofins Klaus Fuchs, Bürgermeister Herbert Janschka, Bundesministerin Maria Patek, Eurofins-CEO Gilles Martin und Geschäftsführer Eurofins Umwelt Michael Huppmann, Foto © NLK Burchhart

 

Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus, sagte bei der Inbetriebnahme: „Dieses Unternehmen setzt auf die richtigen Themen. Mit der Firma Eurofins ist eine globale Vernetzung möglich gemacht worden.“

Vorstandsvorsitzender Gilles Martin: „Das Unternehmen Eurofins wurde im Jahr 1987 mit nur vier MitarbeiterInnen gegründet. Aktuell hat die Eurofins Unternehmensgruppe weltweit 45.000 Beschäftigte." „Dieser Laborstandort bietet große Möglichkeiten mit einer guten Verkehrsanbindung an Autobahnen und öffentliche Verkehrsmittel wie zB die Badner Bahn. Wir liegen nur 15 Minuten von Wien entfernt und haben gute Ausbildungsstätten in der Nähe“, so Geschäftsführer Michael Huppmann.

Ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki sagte, dass „Betriebsansiedlungen im Ballungsraum besondere Herausforderungen mit sich bringen.“ Die Firma Eurofins bringe nicht nur einen Mehrwert für Wiener Neudorf, sondern auch für die Region, für das Bundesland Niederösterreich und für die Republik Österreich. Bürgermeister Herbert Janschka (ÖVP): „Die Eröffnung dieses Labors ist der erste Startschuss für den Ökopark Wiener Neudorf.“

Unsere Anschrift lautet:

Palmersstraße 2
A-2351 Wiener Neudorf

 

Unsere Leistungen


Nach Produktgruppen

Nach Analysenparameter

Verkehrsfähigkeit und Deklaration

Ansprechpartner

Auditierung und Hygiene

QS-Outsourcing

Kontaktieren Sie unsere Experten